SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Reserve siegt erneut

Geschrieben von Bernd Sternberg am Sonntag, 19. November 2017

Unsere Tischtennisreserve konnte am 9. Spieltag einen weiteren Erfolg verbuchen. Gegen den SV Rinkerode siegte das Team in der 1. Kreisklasse mit 9:4. Wieder einmal spielte das mittlere Paarkreuz effektiv und holte durch Maximilian Schulte und Stefan Ringhoff vier Punkte. Thomas Hortmann, Michael Wösthoff und Laura Mentrup waren ebenfalls erfolgreich und siegten jeweils einmal. Die beiden Doppel Hortmann/Wösthoff und Ringhoff/Sternberg sorgten zu Beginn der Partie für eine 2:1-Führung.

In der Bezirksliga hat unsere die 1. Männermannschaft 7:9 gegen den TTC MJK Herten III verloren. Ausschlaggebend war für die überraschende Niederlage die schlechtere Einzelbilanz gegenüber dem Gast. Nur fünf Einzelspiele gingen zu Gunsten der Westkirchener Männer aus. In den Doppelspielen herrschte Gleichstand. Das Match verlief ausgeglichen und ging beim Stand von 7:7 in die entscheidende Phase. Im letzten Einzelspiel des Abend unterlag Thomas Schimmelpfennig knapp. Das Abschlussdoppel ging dann im 5. Satz mit 11:6 an den Gast. Die Punkte für GW holten Rainer Vossmann (2), Piratheep Sellaththamby, Jens Witte, Josef Reinke sowie die Doppel Witte/Sellaththamby und Vossmann/Schimmelpfennig. Mit 8:10 Punkten belegen die Bezirksliga Männer aus dem Golddorf einen Mittelplatz in der Tabelle.