SV GW Westkirchen e.V.
1. Mannschaft

GW I fehlt das Matchglück

Geschrieben von Wolfgang Frisch am Mittwoch, 25. Oktober 2017


Herren | Kreisliga A1

GW Westkirchen I – SG Telgte I 1:2 (0:0)

Donnerstag, den 26.10.17

Anstoß: 19.30 Uhr

Rasenplatz, Sportanlage Westkirchen, Warendorfer Str., 59320 Ennigerloh

Tore:

1:0 Timo Hilse (60. Min.)
1:1 Konstantin Schoof (72. Min.)
1:2 Lukas Kleinherne (90. Min.)

 


 

Spielbericht

Von Wolfgang Frisch

Das ist bitter - die gesamten neunzig Minuten konnten die zahlreichen Zuschauer nicht erkennen, welche Mannschaft auf dem zweiten und welche auf dem letzten Tabellenplatz liegt. Der GWW bot der SG Telgte über die vollen neunzig Minuten Paroli. Leider langte es nicht zum Punktgewinn, weil die SG am Ende das Glück hatte, was man braucht, um oben zu stehen. Die letzte Szene brachte den Siegtreffer. Zurvor erzielte Timo Hilse, nach einem perfekt gespielten Konter, das 1:0 und Konstantin Schoof glich durch einen schönen Schlenzer ins lange Eck aus. Anschließend hatte Timo noch einmal exakt die gleiche Situation, wie vor dem 1:0. Diesmal reagierte der Telgter Schnapper aber gut und wehrte mit dem Fuß ab. Schade, das wäre die erneute Führung gewesen. Telgte packte die Brechstange aus und kam so zum Erfolg.
Trotzdem kann man diese Leistung als Blaupause für die nächsten Spiele nehmen. Dann kommen die Punkte mit Sicherheit. Am besten schon am Sonntag bei Ems Westbevern.

Vorbericht

Von Wolfgang Frisch

Eine ganz schwere Aufgabe steht den Grün-Weißen am Donnerstagabend bevor. Mit der SG Telgte kommt zweifellos die "Mannschaft der Stunde" nach Westkirchen. Die Schützlinge von Mario Zohlen gewannen ihre letzten vier Spiele und schlugen dabei unter anderem den Spitzenreiter GW Gelmer mit 5:0. Also ist wohl die Defensive unserer Mannschaft sehr gefordert. Der SGT-Torjäger Josef Maffenbeier steht zur Zeit bei 13 Toren und hat damit vier Tore mehr erzielt, als die GWW Mannschaft insgesamt.
Aber trotz aller Widrigkeiten will der GWW alles reinwerfen, um die geringe Chance auf etwas Zählbares zu nutzen. Wer von den zuletzt fehlenden Spielern wieder auflaufen kann, ergibt sich kurzfristig.