SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Volles Programm beim Tischtennis

Geschrieben von Bernd Sternberg am Freitag, 25. Januar 2019

Unsere Tischtennisreserve hat in der 1. TT-Kreisklasse das Auswärtsspiel beim TTC Münster VIII mit 9:5 für sich entschieden. In glänzender Form präsentierten sich in der Domstadt Laura Mentrup, Michael Wösthoff und Stephan Beer. Alle drei siegten in ihren Einzelspielen und waren somit für sechs der neun Westkirchener Punkte verantwortlich. Weitere Zähler bei diesem doppelten Punktgewinn steuerten Thomas Schimmelpfennig sowie die Eingangsdoppel Mentrup/Beer und Schimmelpfennig/Wösthoff bei.

Die Bezirksliga Frauen haben in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel 8:5 gegen den SC Nieberge gewonnen. Durch diesen Sieg haben die GW Frauen ihr Punktekonto in der Bezirksliga Tabelle ausgeglichen. Beim Spielstand von 4:4 setzten sich Laura Mentrup, Christina Kulla, Johanna Witte und Vanessa Gabrisch entscheidend ab und sicherten sich bei einem Gegenpunkt den verdienten Sieg.

Im Duell der beiden Tabellennachbarn empfängt am Samstag, 26.01.2019 um 18.30 Uhr, die 1. Männermannschaft von GW Westkirchen den SG Suderwich zum Heimspiel. Der Sieger dieser Partie bleibt dem Führungstrio der Bezirksliga auf den Fersen.

Bereits am Freitag, 25.1.2019, spielt in der Meisterrunde der 3. TT Kreisklasse GW III um 20.00 Uhr gegen den TuS Freckenhorst II.

Zwei Nachwuchsmannschaften haben am Samstag, 26.01.2019,Heimrecht. Die Bezirksliga Jungen spielen gegen den Tabellenletzten TTV Emsdetten und die Kreisliga Jungen von GW II setzten sich in der Meisterrunde mit dem SC Müssingen auseinander. Beide Partien werden um 15.00 Uhr aufgeschlagen.

Auswärts antreten müssen die Jungen von GW III (SC Müssingen II) und die Schüler A (SC Hoetmar II).