SV GW Westkirchen e.V.
Aktuelles

Reinke und Mentrup bestätigt

Geschrieben von Bernd Sternberg am Mittwoch, 09. September 2020

Josef Reinke als 2. Vorsitzender und Schriftführer Heiner Mentrup erhielten auf der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung des SV Grün Weiß Westkirchen das Vertrauen der anwesenden Mitglieder und wurden für zwei Jahre wiedergewählt. Auch der stellvertretende Kassenwart Reinhold Lange und die Beisitzer Günter Westhues und Karsten Witlandt wurden in ihrem Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer bestimmte die Versammlung Jens Witte. Er löst nach zwei Jahren Robert Frisch ab. Alle Wahlen verliefen einstimmig. Zu Beginn der Versammlung begrüßte der 1. Vorsitzende Bernd Sternberg die Mitglieder im Westkirchener Sportheim. Er betonte, dass alle Mitglieder in dieser schwierigen Zeit zum Verein gehalten hätten. Es gab keine Abmeldung. Im Gegenteil: die Mitgliederzahl sei auf 709 angestiegen. Er fand dankende Worte für das Engagement der Verantwortlichen in den jeweiligen Abteilungen.

Heiner Mentrup war für das Protokoll und den Tätigkeitsbericht 2019 verantwortlich. Dominik Schaar gab im Anschluss den Anwesenden einen Einblick in die Finanzen des Vereins und berichtete über eine solide Kassenlage. Die Kassenprüfer Carsten Stüring und Robert Frisch waren mit der Arbeit von Schaar sehr zufrieden und so war die Entlastung des Vorstandes reine Formsache.

In den Abteilungsberichten betonte Obmann Wolfgang Frisch, dass die Saison am 08.03.2020 coronabedingt beendet wurde. Bis dahin war Yanik Kleemann mit neun Treffern der erfolgreichste Torschütze. Auch in der Tischtennisabteilung war einige Tage später Schluss mit dem Spielbetrieb. Auch hier legte Covid 19 die Saison lahm, so Abteilungsleiter Josef Reinke. Dennoch sei die 1. Jugendmannschaft in die NRW Liga aufgestiegen.
In den Turn- und Tanzgruppen läuft es langsam wieder an, berichteten Sabine Brandt und Ulrike Vieten. Allerdings seien die allgemeinen Hygienevorschriften eine Herausforderung für alle Übungsleiter.
Auch die Fußballjugend und die Alt-Herren-Fußballer seien wieder im Spielbetrieb, so Christian Hunke für die Fußballjugend und Carsten Stüring von der Alt-Herren-Fußballabteilung. Die ersten Spiele seien bereits absolviert worden.
Patrick Heinze von der Volleyballabteilung berichtete auch von einer vorzeitig beendeten Saison. In den Mixteams der Volleyballabteilung gibt es in diesem Jahr keine Auf- oder Absteiger. Das Training sei wieder aufgenommen worden.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" erinnerte der 1. Vorsitzende an die Generalversammlung des Fördervereins Kunstrasen. Diese findet am 29.09.2020 um 19.30 Uhr im Sportheim statt. Auch ein Sportabzeichentag steht auf dem Programm. Der Termin wird kurzfristig auf der Homepage des Sportvereins bekanntgegeben.

 GV 2020Auf dem Bild von links: Reinhold Lange (stellvertretender Kassenwart), Josef Reinke (2.Vorsitzender), Bernd Sternberg (1.Vorsitzender), Carsten Stüring (Kassenprüfer), Thomas Hanewinkel (stellvertretender Schriftführer), Heiner Mentrup (Schriftführer), Dagmar Becker (Beisitzer), Günter Westhues (Beisitzer), Karsten Witlandt (Beisitzer), Jens Witte (Kassenprüfer) und Dominik Schaar (Kassenwart)