SV GW Westkirchen e.V.
News

6:0 gegen U15 WSU Mädchen

Geschrieben von Heiner Mentrup am Freitag, 13. Mai 2016

Im Rückspiel gab es für die Jungs einen deutlichen 6:0-Erfolg. Nach zwei Minuten schon die 1:0- Führung durch Julian Nachtigäller. Nach einer mustergültigen Hereingabe von Jossi Pelke verlängerte Julian perfekt mit dem Kopf. Die WSU Mädchen hielten weiter die Ordnung und standen tief. Es war schwer eine Lücke zu finden. Erst nach 20 Minuten das 2:0 durch Max Drees. Nach einer abgewehrten Ecke nahm Max an der Strafraumgrenze den Ball aus der Luft und vollendete ins lange Eck. Wenig später das 3:0 durch Jossi. Einen gefühlvoll von Can-Faik über die Abwehrreichen getretenen Ball nahm Jossi mit der Brust an und vollendete per Volleyabnahme zum 3:0. Das 4:0 kurz vor der Pause wieder nach einer Ecke. Aus dem Gefühl staubt erneut Jossi ab.
In der 2.Halbzeit das selbe Bild. Sehr lange fiel kein Tor, weil die Abwehrspielerinnen es unseren Angreifern sehr schwer machten. Ewald Meier gelang es schließlich doch noch die Abwehrreihen zu knacken. Über die linke Seite unnachahmlich mit Zug zum Tor und dann mit Wucht ins lange Eck. 5:0.
Wenige Minuten vor Spielende das 6:0 durch Julian. Auf der linken Seite gut durchkombiniert. Von der Strafraumgrenze den zurückgelegten Ball satt getroffen. Kurz vor der Torhüterin versprang der Ball etwas und so sah die Keeperin etwas unglücklich aus.
Nur in Hälfte zwei hatten die WSU Mädchen zwei Torschüsse zu verzeichnen. Da fehlte es dann doch an der Durchschlagskraft. Und 70 Minuten das eigene Tor verteidigen ist auch ein schweres Unterfangen.

Am Ende stand ein 6:0 und Platz zwei in der Tabelle.