SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Bezirksligateams punkten

Geschrieben von Bernd Sternberg am Montag, 29. Januar 2018

In der Tischtennis Bezirksliga konnten unsere Frauen ihren vierten Saisonsieg verbuchen. Beim VFL Ramsorf siegten die GW Frauen, angeführt von einer stark spielenden Laura Mentrup, 8:3. Neben Laura Mentrup wusste auch Johanna Witte zu überzeugen und holte zwei Einzelsiege. Daniela Schloetmann war in dieser Begegnung ebenfalls in Spiellaune und steuerte zwei Einzelsiege bei. Zu Beginn der Partie punktete das Doppel Mentrup/Witte.

Ein 8:8 Unentschieden erspielten die Bezirksligamänner in Waltrop beim dortigen TTV. Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte diesen Teilerfolg. In guter Form präsentierten sich beim TTV Josef Reinke und Rainer Vossmann. Beide Spieler steuerten jeweils zwei Einzelpunkte bei. Einmal siegreich waren Jens Witte und Piratheep Sellaththamby. Die Doppel Reinke/Steu und Witte/Sellaththamby sorgten zu Beginn der Partie für eine 2:0-Führung. Durch diesen Teilerfolg bleiben die Westkirchener Männer weiter im gesicherten Mittelfeld der Bezirksliga Tabelle.

Unsere Tischtennisreserve hat in der 1. Kreisklasse eine unglückliche Niederlage hinnehmen müssen. Beim Tabellendritten TuS Hiltrup IV unterlagen die Tsichtendes Sechs mit 7:9. In den Einzelspielen waren die Akteure aus dem Golddorf besser und holten in den Begegnungen sieben Punkte. Berthold Vossmann und Bernd Sternberg hielten die Westkirchener mit ihren Siegen im Spiel. Beide Akteure holten im unteren Paarkreuz zusammen vier Einzelpunkte. Ebenfalls zweimal siegreich war Michael Wösthoff. Einmal punkten konnte Laura Mentrup. In den Doppelspielen war für die Grün-Weißen nichts drin. Alle vier Spiele gingen an den TuS.