SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Platz 4 für die Herren

Geschrieben von Bernd Sternberg am Mittwoch, 28. Februar 2018

Unsere Tischtennisreserve hat dem Spitzenreiter der 1. TT Kreisklasse, TSV Handorf, einen Punkt abgetrotzt. Die Westkirchener Frauen und Männer hatten in diesem Spiel Vorteile in den Einzelspielen. So konnten Thomas Hortmann, Michael Wösthoff und Laura Mentrup jeweils zweimal punkten. Einen Zähler zum 8:8 Unentschieden steuerten Stefan Ringhoff und Bernd Sternberg bei. In den Doppelspielen hatten die Westkirchener Akteure das Nachsehen und verloren alle vier Partien.

Mit 9:5 besiegten die Westkirchener Männer in der Bezirksliga die SG Suderwich. Mit diesem Sieg verbessern sich die Sechs mit 18:14 Punkten auf den 4. Tabellenplatz. Eine überzeugende Leistung lieferte Josef Reinke ab. Er siegte im oberen Paarkreuz spielend zweimal. Weitere Zähler holten Jens Witte, Piratheep Sellaththamby, Lukas Steu, Rainer Vossmann und Thomas Schimmelpfennig.

Gegen den TuS Freckenhorst siegten unsere Bezirksliga Damen unter der Woche mit 8:4. Das Team aus dem Golddorf trat in Bestbesetzung an und legte gleich eine 2:0-Führung vor. Laura Mentrup zeigte sich im Anschluss spielfreudig und steuerte drei Einzelsiege bei. Den doppelten Punktgewinn zum Derbysieg vervollständigten Christina Kulla, Johanna Witte und Vanessa Gabrisch. Für den TuS holten Maria Wesselmann und Evelyn Schütter die Punkte. Am Wochenende mussten die Westkirchener Frauen eine 6:8-Niederlagen gegen den TTC Herten hinnehmen. Beim Spielstand von 3:3 setzte sich der Gast aus Herten entscheidend ab und ging mit 6:3 in Führung. Die GW Frauen mühten sich, konnten am Ende den Vorsprung aber nicht mehr einholen. Laura Mentrup trug zwei Einzelsiege bei. Christina Kulla, Johanna Witte und Vanessa Gabrisch wussten jeweils einmal zu überzeugen.

In der Jungen Bezirksliga unterlag unser Nachwuchs mit 4:6 gegen den 1. TTC Münster.