SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Nachwuchs im Dauereinsatz

Geschrieben von Josef Reinke am Donnerstag, 08. März 2018

Am vergangenen Wochenende waren alle Nachwuchsmannschaften der Tischtennisabteilung in ihren Ligen gefordert.

In der Jugend Bezirkliga erkämpfte sich die GW-Vertretung ein 5:5-Remis gegen den SVB Dreierwalde. Paul Meier, Mike Rotärmel, Gerrit Steinkamp und Mark Lindau steuerten jeweils einen Punkt zum Unentschieden bei, das Doppel Meier/Rotärmel fügte den 5. Punkt hinzu.

tischtennis SteinkampGerritb

Die zweite Mannschaft hatte gleich einen Doppelspieltag in der Kreisliga. Am Samstag konnte man den TSV Angelmodde mit 8:2 bezwingen, wohingegen man am Dienstag dann gegen die SG Telgte hauchdünn mit 4:6 unterlag. Zum Einsatz kamen hier Mark Lindau, Lucas Hortmann, Lukas Ludwig, David Geiskämper und Tim Rotärmel.

Beim SC Westfalia Kinderhaus IIi musste die dritte Jugendmannschaft antreten. Für die Punkte bei der 2:8-Niederlage zeigten sich Hendrik Herzschuh und Leander Steinkamp verantwortlich.

tischtennis SteinkampLeander

Für die B-Schüler war beim TuS Hiltrup nichts zu holen beim 1:9. Den Ehrenpunkt erspielte Leander Lindau.

Am kommenden Wochenende sind wieder direkt fast alle Mannschaften gefordert. Heimspiele haben die Schüler B gegen den TuS Hiltrup II und die 3. Jugend gegen GW Albersloh. Die 1. Jugend muss zum Auswärtspiel zum SC Arminia Ochtrup reisen.