SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Josef Reinke im Amt bestätigt

Geschrieben von Bernd Sternberg am Donnerstag, 10. Mai 2018

Josef Reinke bleibt weiterhin Abteilungsleiter in unserer Tischtennisabteilung. Dies bestimmten die anwesenden Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung im Tischtennisclubraum. Weiter bestätigt wurden in ihren Ämtern Kassenwart Michael Wösthoff und Jugendwart Jens Witte. Als Kassenprüferin wurde Antje Haack-Malgin gewählt. Den Vorstand komplettieren Kassenprüfer Piratheep Sellaththamby und Beisitzer Thomas Schimmelpfennig. 

Zu Beginn der Versammlung berichtete Schriftführerin Christina Kulla über das sportliche Abschneiden der Mannschaften und erinnerte an die gemütlichen Stunden innerhalb der Abteilung. Michael Wösthoff ließ im Anschluss einen positiven Kassenbericht folgen. Ein großer Dank ging an Laura Mentrup, Johanna Witte und Vanessa Gabrisch, die großen Einsatz zeigten. Neben ihren Einsätzen in der Damenbezirksligamannschaft spielten die drei auch erfolreich in der Männerreserve. 

Der Vorstand von GW Westkirchen nahm diese Versammlung auch zum Anlass einen verdienten Sportler zu ehren. So erhielt Jens Witte vom GW-Vorsitzenden Bernd Sternberg die Vereinsnadel in Silber. Witte ist seit 20 Jahren in der Abteilung aktiv und engagiert sich seit vielen Jahren erfolgreich als Jugendwart.
Über die bevorstehende Saison wurde auch gesprochen. Die Verantwortlichen wollen insgesamt acht Teams in die Saison 2018/19 schicken, die sich aus einer Damen-, drei Herren- und vier Nachwuchsmannschaften zusammensetzen. Für die Festlichkeiten zeigen sich in der neuen Spielzeit die Männer der 1. Mannschaft verantwortlich. Die Weihnachtsfeier ist für den 22.12.2018 terminiert und der Saisonabschluss ist für den 19.05.2018 vorgesehen.

 

JHV TT_2018Der Tischtennisvorstand von GW Westkirchen v.l.: Thomas Schimmelpfennig (Beisitzer), Jens Witte (Jugendwart), Christina Kulla (Schriftführerin), Laura Mentrup (2. Vorsitzende), Michael Wösthoff (Kassenwart) und Josef Reinke (Abteilungsleiter)

JHV TT_2018_2Bernd Sternberg (GW Vorsitzender), Jens Witte und Josef Reinke