SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Herren punkten

Geschrieben von Bernd Sternberg am Dienstag, 02. Oktober 2018

Mit 9:2 haben unsere Tischtennismänner die Bezirksligapartie bei Vorwärts Ahlen gewonnen. Das obere Paarkreuz, besetzt mit Josef Reinke und Jens Witte, zeigte sich in Spiellaune. Beide Akteure siegten in ihren Begegnungen und trugen somit vier Einzelpunkte zum Sieg bei. Einen Punkt erspielten Piratheep Sellaththamby und Thomas Hortmann. Die Doppel mit Reinke/Böhnke, Witte/Sellaththamby und Vossmann/Hortmann setzen zu Beginn der Partie den Grundstein für den späteren Erfolg. Nach diesem Sieg haben die Herren ihr Punktekonto in der Bezirksliga ausgeglichen.

Starke Doppel und ein glänzend aufgelegter Oliver Böhnke sorgten bei der Reserve für den dritten Saisonsieg im vierten Spiel. Das Team um Mannschaftsführer Michael Wösthoff siegte gegen den SC Gremmendorf mit 9:5. Die Doppel Wösthoff/Böhnke, Mentrup/Schulte und Ringhoff/Sternberg sorgten für die Punkte in den Doppelspielen. In den Einzelspielen war Oliver Böhnke nicht zu schlagen und siegte doppelt. Weiter Zähler gab es durch Michael Wösthoff, Stefan Ringhoff, Maximilian Schulte und Laura Mentrup. Mit 6:2 Punkten belegt das Team von GW II den dritten Tabellenlatz in der 1. Kreisklasse.

Die 3. Männermannschaft hat in der 3. Kreisklasse durch ein 7:7 Unentschieden beim TSV Ostenfelde II das Punktekonto auf 5:3 in der Tabelle ausgebaut. Beim TSV gab es durch Antje Haack-Malgin, Andreas Böhnke, Uwe Steinkamp und Gerrit Steinkamp die Punkte.