SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Hinrunde neigt sich dem Ende

Geschrieben von Bernd Sternberg am Montag, 03. Dezember 2018

Unsere Tischtennisdamen schließen die Hinrunde in der Bezirksliga mit einem deutlichen 8:1-Sieg gegen TTC Lembeck ab. Beim TTC war nicht nur das Ergebnis klar. Auch das Satzverhältnis von 24:8 für GW zeigt die Überlegenheit von Laura Mentrup, Christina Kulla, Johanna Witte und Vanessa Gabrisch an diesem Abend.

Die Bezirksliga Herren mussten sich beim SuS Oberaden mit 6:9 geschlagen geben. In dieser Partie hatte der Gastgeber die besseren Einzelspieler und gewann acht der gespielten zwölf Begegnungen. Bei der fünften Saisonniederlage punkteten für Westkirchen Josef Reinke, Piratheep Sellaththamby, Lukas Steu, Rainer Vossmann sowie die Doppel Reinke/Steu und Sellaththamby/Witte.

Die Tischtennisreserve spielte beim Schlusslicht der 1. TT Kreisklasse TSV Angelmodde und siegte dort mit 9:5. Stark in Szene setzte sich beim TSV das mittlere Paarkreuz mit Stefan Ringhoff und Laura Mentrup. Beide siegten in ihren Einzelspielen und holten so zusammen vier Punkte.

Die 3. Männermannschaft hat sich mit einen 8:1-Sieg gegen die SG Sendenhorst III aus dem Tischtennisjahr 2018 in der 3. TT Kreisklasse verabschiedet. Die Punkte in diesem Match holten Paul Meier, Mike Rotärmel, Axel Thye und Gerrit Steinkamp.