SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Witte und Reinke in Topform

Geschrieben von Bernd Sternberg am Dienstag, 05. Februar 2019

Mit einer 5:9-Niederlage kehrten unsere Tischtennis Männer aus Recklinghausen zurück. Beim Tabellenführer der Bezirksliga wurde das GW Teams allerdings unter Wert geschlagen. Gleich drei Begegnungen gingen in der Verlängerung des fünften Satzes zu Gunsten des Gastgebers aus und brachten dem PSV die spielentscheidenden Punkte. Josef Reinke und Jens Witte waren an diesem Sonntagvormittag auf dem Punkt topfit. Die beiden Spitzenspieler siegten in ihren Einzelspielen und waren auch im Doppel erfolgreich.

Ohne ihre Leistungsträgerin Laura Mentrup verlor die Männerreserve ihr Heimspiel gegen den TuS Hiltrup IV mit 6:9. Durch diese Niederlage gegen den Tabellennachbarn verliert die "Zweite" den Anschluss an die Spitzengruppe in der 1. TT-Kreisklasse. Gegen den TuS war Thomas Schimmelpfennig in guter Form und holte an Brett zwei spielend zwei Einzelsiege. Zu einem Einzelzähler kamen Michael Wösthoff, Oliver Böhnke und Maximilian Schulte. Zu Beginn der Partie siegte zudem das Doppel Ringhoff/Sternberg.

In der Meisterrunde der 3. Kreisklasse spielte die 3. Vertretung von GW 7:7 unentschieden bei GW Albersloh. Punkten konnten in dieser Partie Gerrit Steinkamp (3), Berthold Vossmann (2) und Paul Meier (2).

GW IV siegte in der 3. Kreisklasse gegen die DJK Everswinkel II mit 8:1. Für die Punkte auf Westkirchener Seite waren Johanna Witte, Reinhard Walgern, Robin Burmann und Uwe Steinkamp verantwortlich.