SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Drei Siege bei den Senioren

Geschrieben von Bernd Sternberg am Dienstag, 12. März 2019

Durch einen 9:6-Sieg gegen Westfalia Senden haben sich unsere Tischtennis Männer  auf den 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga festgesetzt. Die  Doppel setzten zu Beginn der Partie Akzente und erspielten durch Reinke/Witte, Steu/Sellaththamby und Vossmann/Hortmann eine 3:0-Führung. In den Einzelbegegnung hielt der Gast aus Senden mit und glich nach einem 6:2-Rückstand die Partie zum 6:6 aus. In dieser entscheidenden Phase behielten die GW-Akteure Nerven und holten aus den letzten drei Einzelspielen drei Punkte zum 9:6-Erfolg. Lukas Steu zeichnete sich in diesem Match besonders aus und holte zwei Einzelsiege. Je einmal punkteten Josef Reinke, Piratheep Sellaththamby, Rainer Vossmann und Thomas Hortmann.

Auch unsere Tischtennis Damen spielten erfolgreich und siegten gegen den TTV Mettingen mit 8:1. In Bestbesetzung ließen Laura Mentrup, Christina Kulla, Johanna Witte und Vanessa Gabrisch in dieser Partie nichts anbrennen und behaupten einen Spieltag vor Saisonende den vierten Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Für die Männerreserve war gegen die WSU III nicht zu holen. Das Team aus dem Golddorf unterlag in der 1. TT-Kreisklasse mit 2:9. Es ging verheißungsvoll los für die GW denn die Doppel Schulte/Mentrup und Ringhoff/Sternberg legten eine 2:0-Führung vor. Danach punktete nur noch die Mannschaft aus der Kreisstadt. 

In der 3. TT-Kreisklasse siegte unsere 4. Vertretung  8:5 gegen den TSV Ostenfelde II. Die Punkte für Westkirchen holten Johanna Witte (3), Mark Lindau (2), Robin Burmann, Uwe Steinkamp und das Doppel Lindau/Burmann.