SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Dritte Herren steigt auf

Geschrieben von Bernd Sternberg am Dienstag, 09. April 2019

Unsere 3. Tischtennismannschaft hat den Aufstieg in die 2. Kreisklasse geschafft. In der Meisterrunde der 3. Kreisklasse setzte sich das Team ungeschlagen durch und sicherte sich am Ende mit acht Siegen und drei Unentschieden den ersten Platz. Im letzten Saisonspiel siegte das Westkirchener Team beim Mitkonkurrenten SG Telgte IV mit 8:6. Für die Zähler bei der SG sorgten die Jugendspieler Mike Rotärmel (2), Paul Meier (2), Gerrit Steinkamp (1) sowie Seniorenspieler Bernd Sternberg (2). Einen weiteren Punkt steuerte das Doppel Meier/Rotärmel bei.

Die Bezirksliga Männer schließen die Saison mit einem 9:7-Erfolg gegen den SuS Oberaden ab. Die Doppel waren in dieser Begegnung gut aufgestellt. Drei der vier gespielten Doppel gingen zu Gunsten der Grün-Weißen aus. Lukas Steu und Piratheep Sellaththamby waren gegen Oberaden in Spiellaune und holten jeweils zwei Einzelzähler. Josef Reinke und Jens Witte gingen einmal als Sieger von der Platte. In den Doppelspielen waren Reinke/Witte zweimal siegreich. Einmal punktete das Duo Vossmann/Hortmann.

Die 2. Männermannschaft hatte in der 1. TT Kreisklasse gegen den TSV Angelmodde ein leichtes Spiel. Der Gast konnte nicht komplett antreten und überließ dem GW somit kampflos drei Punkte. In den verbleibenden Spielen setzten sich dann Stefan Ringhoff (2), Michael Wösthoff, Laura Mentrup, Paul Meier und das Doppel Meier/Rotärmel durch.

Die zur Rückserie gemeldete 4. Männermannschaft spielte zum Saisonausklang gegen die SG Telgte V. Hier gab es eine gerechtes 7:7 Unentschieden. Für die Zähler in diesem Match sorgten Lucas Hortmann, Robin Burmann, Uwe Steinkamp und Leander Steinkamp.