SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Akteure wieder im Einsatz

Geschrieben von Bernd Sternberg am Dienstag, 10. September 2019

Unsere beiden Tischtennis Bezirksligateams haben zum Saisonauftakt Niederlagen hinnehmen müssen. Die Männer unterlagen dem SuS Oberaden mit 7:9. Hier war der Gast aus Oberaden in den Einzelbegegnungen besser und ging siebenmal als Sieger von der Platte. Die Akteure aus dem Golddorf waren in dieser Partie eigentlich gut unterwegs und hatten beim Spielstand von 7:5 alle Chancen das Spiel für sich zu entscheiden. In den Einzelbegegnungen waren für Westkirchen Josef Reinke, Jens Witte und Rainer Vossmann erfolgreich. Gleich zweimal punkten konnte der an Brett drei spielende Piratheep Sellaththamby. Aus den Doppelspielen holten Witte/Reinke und Hortmann/Vossmann zwei Zähler.

Auch das Spiel der Bezirksliga Frauen ging über die volle Distanz. Hier unterlag das GW Team Westfalia Kinderhaus mit 6:8. In einer fast dreistündigen Partie war Laura Mentrup in ihren Einzelspielen zweimal erfolgreich. Einen Zähler gab es durch Vanessa Gabrisch, Antje Haack-Malgin und Johanna Witte. Das Doppel Witte/Gabrisch holte zu Beginn der Partie einen Punkt.

Die Reserve siegte in der 1. Kreisklasse beim SV Neubeckum IV mit 9:0. Zum Einsatz in Neubeckum kamen Thomas Schimmelpfennig, Oliver Böhnke, Mike Rotärmel. Maximilian Schulte, Gerrit Steinkamp und Michael Wösthoff.

Die vierte Männervertretung siegte in der 3. TT Kreisklasse beim VFL Sassenberg mit 8:2.

Am 10.9.2019 startet die dritte Vertretung in die Saison. Hier kommt es für den Aufsteiger aus Westkirchen gleich zum Derby gegen den TSV Ostenfelde. Aufschlag ist um 19.30 Uhr in der Westkirchener Turnhalle.