SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Senioren verlieren

Geschrieben von Bernd Sternberg am Dienstag, 01. Oktober 2019

Unsere Tischtennis Frauen mussten im vierten Saisonspiel die dritte Niederlage hinnehmen. Gegen den TTC MJK Herten unterlagen die GW Frauen mit 2:8. Es ging verheißungsvoll los für das GW Team, denn beide Doppel konnten durch Mentrup/Haack-Malgin und Witte/Gabrisch gewonnen werden. In den nachfolgenden Einzelspielen gab es dann acht Niederlagen in Folge für das GW Quartett.

Auch die Bezirksligamänner verloren ihr Heimspiel. Beim 6:9 gegen Westfalia Herten gab es für die GW Männer die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel. Jugendspieler Oliver Böhnke war in dieser Partie in glänzender Form und holte an Brett fünf spielend zwei Einzelzähler. Auch im Doppel war er an der Seite von Rainer Vossmann erfolgreich. Weitere Punkte steuerten Josef Reinke, Rainer Vossmann und das Doppel Reinke/Witte bei.

Besser machten es die Bezirksliga Jungen von GW Westkirchen. Sie siegten gegen TB Burgsteinfurt mit 9:1. Beim 3. Saisonsieg punkteten für GW Luca Micke, Oliver Böhnke, Paul Meier und Alexander Günnewig.

Die 2. Jungenmannschaft siegte in der Kreisliga bei der TG Münster mit 9:1.

Mit 3:7 musste sich die 3. Jungenmannschaft dem VFL Sassenberg geschlagen geben. Constantin Peters mit zwei Punkten und Leander Steinkamp waren in Sassenberg für Westkirchen erfolgreich.

Auch die Kreisliga Jungen 15 mussten sich dem VFL Sassenberg geschlagen geben. Sie unterlagen an heimischen Platten mit 2:8. Punkte gab es durch Leander Lindau und Max Meier.