SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Bezirksligateam mit erstem Saisonsieg

Geschrieben von Bernd Sternberg am Freitag, 25. Oktober 2019

 

Die 1. Tischtennis Männermannschaft konnte aus den letzten beiden Spielen in der Bezirksliga einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Unter dem Strich stehen die Männer nach fünf Spieltagen mit zwei Punkten auf dem vorletzten Tabellenlatz. Beim ersten Saisonsieg gegen TuRa Bergkamen waren die GW Männer in den Doppeln besser aufgestellt und legten hier durch Witte/Sellaththamby, Reinke/Schimmelpfennig und Hortmann/Vossmann eine 3:0-Führung hin. Stark in Szene setzte sich in dieser Partie Josef Reinke. Im oberen Paarkreuz spielend holte er zwei Einzelsiege. Weiter waren beim 9:2-Sieg Jens Witte, Piratheep Sellaththamby, Rainer Vossmann und Thomas Schimmelpfennig erfolgreich. Im darauffolgenden Spiel gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga MJK Herten II unterlagen die Sechs aus Westkirchen deutlich mit 1:9. Den Ehrenpunkt holte in dieser Partie Jens Witte.

Weiterhin ungeschlagen bleiben die Jungen 18 in der Bezirksliga. Bei der TTR Rheine II siegte das GW Quartett klar mit 9:1. Oliver Böhnke, Luca Micke, Paul Meier und Alexander Günnewig holten sich im vierten Saisonspiel den vierten Sieg.

Eine Heimniederlage bezogen die Männer der 3. Vertretung. Gegen den SV Drensteinfurt unterlag das Team in der 2. TT Kreisklasse mit 1:8. Michael Wösthoff war für den Westkirchener Punktverantwortlich.

Am heutigen Freitag spielt die „Dritte" an heimischen Platten gegen die SG Sendenhorst II. Aufgeschlagen wird die Partie um 20.00 Uhr.