SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Jugend auf Kurs

Geschrieben von Bernd Sternberg am Donnerstag, 12. März 2020

Unsere Tischtennis Jugend bleibt weiter auf Kurs. Der ungeschlagene Tabellenführer hatte in der Bezirksliga den SC Müssingen zu Gast und siegte mit 7:3. Oliver Böhnke, Luca Micke, Tim Rotärmel und Leander Steinkamp sorgten im Spiel gegen den SC für die Westkirchener Punkte. Zwei Spieltage vor Saisonende hat der Tischtennisnachwuchs sieben Punkte Vorsprung auf den TV Ibbenbüren. Somit ist das Team auf dem besten Wege sich für die Aufstiegsrunde zur NRW Liga zu qualifizieren.

In der Kreisliga Meisterrunde trennte sich die 2. Jugendmannschaft vom VFL Sassenberg 5:5. Die Zähler in dieser Partie holten Leander Steinkamp (2), Tim Rotärmel und das Doppel Steinkamp/Lindau.

Gegen den TTC Münster II unterlag die 3. Jugendvertretung mit 2:8. Tim Wittenberg und das Doppel Wittenberg/Meier waren für GW erfolgreich.

Die Jungen 15 siegten in der Kreisliga beim SC Rinkerode mit 7:3. Zum Einsatz beim SV kamen Lukas Pelster, Maximilian Linius, Leander Lindau und Hendrik Ehrke.

Die jüngsten Nachwuchsspieler von GW Westkirchen verloren gegen den TuS Hiltrup mit 2:8. Für die beiden Punkte zeigte sich Lea Himler verantwortlich.