SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Sieg und Niederlage für Jugend

Geschrieben von Bernd Sternberg am Mittwoch, 02. September 2020

Bei ihrem Debüt in der Jugend NRW Liga mussten unsere Jungen eine knappe 5:7-Heimniederlage gegen BW Avenwedde hinnehmen. Es sah zunächst nach einer klaren Niederlage aus, denn der Gast ging schnell mit 5:0 in Führung. Danach kamen die Westkirchener Jungen besser ins Spiel und hatten beim Spielstand von 5:6 sogar die Chance zum Unentschieden. Das letzte Match in dieser Begegnung ging dann an den Gast. Die Punkte für Westkirchen holten Mike Rotärmel (2), Paul Meier, Alexander Günnewig und Luca Micke.

Einen guten Einstand in der Bezirksliga gaben die Jungen von GW Westkirchen II. Beim SV Neubeckum siegte das Team mit 6:2. Die Punkte holten Constantin Peters, Gerrit Steinkamp und Lucas Hortmann.

Die Jungen von GW III verloren ihr Heimspiel in der Kreisliga gegen Westfalia Kinderhaus mit 2:6. Erfolgreich waren Leander Lindau und Tim Wittenberg.

Die ebenfalls in der Kreisliga spielende 4. Jungenmannschaft verlor bei der TG Münster II mit 3:5. Lukas Pelster (2) und Oskar Herzschuh waren für die Westkirchener Zähler verantwortlich.

Die 2. Männermannschaft siegte in der 1. Kreisklasse gegen den SV Rinkerode mit 7:5. In einer ausgeglichenen Partie zeigten sich Piratheep Sellaththamby und Mike Rotärmel von ihrer besten Seite und holten jeweils 2 Einzelpunkte. Einmal siegreich waren Laura Mentrup, Stefan Ringhoff und Thomas Schimmelpfennig.