SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

NRW-Jugend unterliegt knapp

Geschrieben von Bernd Sternberg am Mittwoch, 09. September 2020

In der NRW Liga haben die Tischtennis Jungen von GW Westkirchen zum zweiten Mal eine knappe Niederlage hinnehmen müssen. Beim LTV Lippstadt II unterlag das Jugendteam mit 5:7. Beim Spielstand von 5:5 machte der Gastgeber mit zwei Einzelsiegen alles klar und die Grün-Weißen hatten das Nachsehen. Für Westkirchen punkteten Luca Micke (3) und Paul Meier (2).

Mit einem 6:2-Sieg gegen den TTC Lengerich haben die Jungen von GW II die Tabellenführung in der Bezirksliga übernommen. Gerrit Steinkamp, Constantin Peters und Lucas Hortmann waren mit ihren Punkten für den zweiten Saisonsieg verantwortlich.

In der Jugendkreisliga unterlag die 3. Vertretung bei Arminia Appelhülsen 1:7. Den Ehrenpunkt holte Tim Wittenberg.

Die 4. Jugend verlor an heimischen Platten gegen den TSV Angelmodde mit 3:5. Lukas Pelster (2) und Max Meier holten für GW die Zähler.

In der Kreisliga Jungen 13 verlor der Westkirchener Nachwuchs klar mit 0:9 bei der WSU.

Die 3. Männervertretung siegte in der 3. Kreisklasse bei der SG Telgte V mit 9:3. Dreifach punkten konnten Constantin Perters und Bernd Sternberg.