SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Bezirksliga Männer unterliegen knapp

Geschrieben von Bernd Sternberg am Mittwoch, 23. September 2020

Zum Auftakt in die Tischtennis Bezirksligasaison musste unsere 1. Männervertretung  eine knappe 5:7-Niederlage gegen SC Arminia Ochtrup IV hinnehmen. Bis zum 4:4 hielten die GW mit. Danach setzte sich der Gast durch drei Einzelsiege entscheidend ab. Jugendspieler Mike Rotärmel verkürzte im letzten Spiel des Abends auf 5:7. In Spiellaune war Jens Witte. Er holte im oberen Paarkreuz zwei Einzelsiege. Je einmal siegreich waren Josef Reinke und Thomas Schimmelpfennig. Das 2. Spiel in der Bezirksliga bestreiten die Westkirchener Männer am kommenden Freitag beim TSV Handorf.

Die 3. Jugend unterlag in der Kreisliga gegen den VFL Sassenberg mit 1:7. Den Ehrenpunkt für Westkirchen holte Leander Lindau.

Unsere 4. Jugendmannschaft musste sich ebenfalls geschlagen geben. Sie unterlagen beim SC Müssingen mit 1:7. Für GW holte Oskar Herzschuh den Punkt.

Der U 13 Nachwuchs verlor in der Kreisliga klar mit 0:9 gegen den 1. TTC Münster.

Am Wochenende haben die Bezirksliga Jungen den TTV Mettingen zu Gast. Gespielt wird am Samstagnachmittag (26.09.2020) um 14.00 Uhr in der Westkirchener Turnhalle.

In der NRW Liga steht das Jugendteam vor einer weiteren schweren Aufgabe. Das Quartett muss beim TuS Bad Driburg antreten.

Die 3. Männermannschaft (3. Kreisklasse) eröffnet am Freitagabend (25.09.2020) den Spieltag mit dem Heimspiel gegen den BSV Ostbevern. Aufgeschlagen wird die Partie um 20.00 Uhr.