SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Damen holen ersten Punkt

Geschrieben von Laura Mentrup am Samstag, 17. Oktober 2020

Westkirchens Tischtennis Bezirksliga Frauen holten in ihrem zweiten Saisonspiel den ersten Punkt. Gegen den VFL Billerbeck II gab es ein 6:6 Unentschieden. Antje Haack-Malgin und Christina Kulla waren mit ihren beiden Siegen maßgeblich an diesem Punktgewinn beteiligt. Je einen Zähler steuerten Johanna Witte und Laura Mentrup bei. Für die Westkirchener Frauen geht es trotz Herbstferien am kommen Freitag in der Meisterschaft weiter. Dann spielt das Team in der Domstadt beim 1. TTC Münster.
Die Bezirksliga Männer siegten gegen den TTR Rheine III mit 7:5 und schieben sich so auf einen Mittelplatz in der Tabelle vor. Auf Nachwuchsspieler Mike Rotärmel war in dieser Partie wieder Verlass. Er holte an Brett sechs spielend zwei Einzelpunkte. Das obere Paarkreuz mit Josef Reinke und Jens Witte konnte ebenfalls doppelt punkten. Den siebten Einzelsieg in dieser Partie holte Thomas Schimmelpfennig.