SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Sieg und Niederlage für unsere Tischtennis Teams

Geschrieben von Bernd Sternberg am Freitag, 24. September 2021

Mit 9:5 haben unsere Tischtennis Männer ihr Bezirksligaspiel gegen den 1. TTC Münster IV gewonnen. Es ging in dieser Partie hin und her und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend durchsetzen. Beim Spielstand von 5:5 setzten sich dann die Westkirchener Akteure entscheidend ab und holten vier Einzelsiege in Folge. Gut aufgelegt zeigten sich im zweiten Saisonspiel Mike Rotärmel und Oliver Böhnke. Zusammen waren die beiden jungen Akteure für drei Einzelzähler verantwortlich. Weitere Punkte holten Jens Witte (2), Rainer Vossmann (2), Josef Reinke und das Doppel Reinke/Witte.

Die 1. Jugendmannschaft verlor in der NRW Liga beim LTV Lippstadt II mit 2:8. Auch hier war Mike Rotärmel in glänzender Form und holte die beiden Einzelpunkte.

In der 1. TT Kreisklasse unterlag GW II dem TSV Handorf III mit 4:9. Den 0:3-Doppelrückstand konnten in den ersten gespielten Einzeln dieser Partie Thomas Schimmelpfennig, Maximilian Schulte und Stefan Ringhoff zum 3:3 ausgleichen. Danach dominierte der Gast die Partie und hatte in den Einzelspielen Vorteile. Zwischenzeitlich konnte Maximilian Schulte auf 4:7 verkürzen.

GW III siegte in der 3. Kreisklasse 8:2 beim SV Rinkerode III 8:2. Berthold Vossmann und Bernd Sternberg waren in dieser Partie in Spiellaune und holten zusammen fünf Zähler. Weiter waren Tim Rotärmel und Leander Steinkamp siegreich. Die 4. Vertretung unterlag beim TuS Freckenhorst II mit 2:8. Robin Burmann und Andreas Böhnke punkteten.