SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Magere Tischtennis Bilanz

Geschrieben von Bernd Sternberg am Mittwoch, 13. Oktober 2021

Gegen den Tabellenführer der Bezirksliga 3 Arminia Ochtrup III standen unsere Tischtennis Männer auf verlorenem Posten und unterlagen mit 3:9. Jens Witte spielte beim Spitzenreiter in guter Form und holte zwei Einzelpunkte. Zuvor punktete er noch im Doppel mit Josef Reinke. Im Spiel gegen den SV Greven II, das einige Tage zuvor ausgetragen wurde, siegten die Bezirksliga Männer mit 9:4. Hier sorgten die Doppel mit Reinke/Witte, Sellaththamby/Rotärmel und Böhnke/Vossmann für eine 3:0-Führung. In den anschließenden Einzelspielen holten Josef Reinke und Mike Rotärmel jeweils zwei Einzelsiege. Weiter punkteten Rainer Vossmann und Oliver Böhnke. Nach dem 5. Spieltag belegt das Bezirksliga Team mit 4:6 Punkten Platz acht in der Tabelle.

Zum ersten Punkt in der laufenden Saison kamen am 3. Spieltag die Frauen und Männer der 2. Mannschaft in der 1. Kreisklasse. Beim 8:8 Unentschieden gegen den SC Gremmendorf half Christina Kulla in der Reserve aus und setzte sich mit zwei Einzelpunkten besonders in Szene. Ebenfalls zweimal siegreich in seinen Einzelspielen war Stefan Ringhoff, der im oberen Paarkreuz zum Einsatz kam. In einer ausgeglichenen Partie punkteten zudem Thomas Schimmelpfennig, Vanessa Gabrisch und Gerrit Steinkamp. Im Doppel waren die GW durch Steinkamp/Peters einmal siegreich.

Die 3. Männermannschaft unterlag in der 3. Kreisklasse dem TSV Handorf IV mit 2:8. Erfolgreich spielten in dieser Partie Antje Haack-Malgin und Tim Rotärmel.

Auch die 4. Männervertretung musste in der 3. Kreisklasse eine Niederlage hinnehmen. Gegen den SV Neubeckum IV unterlag das Team mit 1:8. Für den Ehrenpunkt zeigte sich Robin Burmann verantwortlich.

Die Jungen 18 spielten in der Kreisliga gegen den TuS Hiltrup III 5:5 unentschieden. Zum Einsatz kamen für die Westkirchener Jungen Leander Lindau, Lukas Pelster, Maximilian Linius und Tim Wittenberg.

Lia Himler sorgte bei der 1:8-Niederlage der Jungen 13 (Kreisliga) gegen den SV Greven für den einzigen Westkirchener Punkt in dieser Begegnung.

Am kommenden Freitag steht für die 3. Mannschaft das Nachholspiel gegen die SG Sendenhorst II an. Aufschlag zu dieser Partie ist um 20.00 Uhr in der Westkirchener Turnhalle.