SV GW Westkirchen e.V.
Berichte

Tischtennis Teams ohne Punkte

Geschrieben von Bernd Sternberg am Montag, 01. November 2021

Nichts zu holen gab es am vergangenen Spieltag in unserer Tischtennisabteilung. Fünf Spiele – fünf Niederlagen. Im Derby der 1. Kreisklasse unterlag die Reserve in der 1. Kreisklasse der TTG Beelen II mit 4:9. Bis zum 3:3 gestalteten die Westkirchener Akteure das Spiel durch Paul Meier, Maximilian Schulte und dem Doppel Ringhoff/Vossmann-Düllo ausgeglichen. Danach zog der Gast davon und machte fünf Einzelsiege in Folge. Maximilian Schulte verkürzte mit seinem zweiten Einzelsieg auf 4:8. Katja Koke machte danach mit ihrem Sieg gegen Stefan Ringhoff den neunten Punkt für die TTG Beelen klar. 

Die 3. Männervertretung unterlag in der 3. Kreisklasse beim TuS Freckenhorst III mit 4:8.

Die in der NRW Liga spielende 1. Jugendmannschaft hatte beim Tabellenzweiten LTV Lippstadt keine Chance. Mike Rotärmel, Paul Meier, Gerrit Steinkamp und Tim Rotärmel unterlagen beim LTV mit 0:8.

In der Jungen Kreisliga 13 verlor der Westkirchener Nachwuchs mit 0:10 gegen die WSU, die mit Justus Brockmeier, Noah Amelung, Jan Dück und Nico Hergert spielten.

Mit 3:7 verloren die Jungen 18 von GW II in der Kreisliga gegen den SV Rinkerode. Die Punkte für GW erspielten Lukas Pelster, Maximilian Linius und das Doppel Meier/Herzschuh.

Die Bezirksliga Partie der 1. Männermannschaft gegen Arminia Ochtrup IV wurde kurzfristig auf den kommenden Freitag, 05.11.2021 um 20.00 Uhr verlegt.