SV GW Westkirchen e.V.
1. Mannschaft

GW I geht in Handorf unter

Geschrieben von Wolfgang Frisch am Freitag, 26. April 2019

 


Herren | Kreisliga A1

TSV Handorf I – GW Westkirchen I 8:0 (5:0)

Sonntag, den 28.04.19

Anstoß: 15.00 Uhr

Rasenplatz, Sportanlage Handorf, Heriburgstraße , 48157 Münster

 


  

Spielbericht

Von Wolfgang Frisch

Nie ins Spiel fand der GWW bei seinem Gastspiel in Handorf. Der hochmotivierte Aufsteiger ging bereits in der dritten Minute durch den ersten Schuss aufs Tor in Führung. Bis zum Pausenpfiff erhöhte der TSV auf 5:0 und ließ nie einen Zweifel daran aufkommern, wer am Ende Sieger sein wird.
Auch der zweite Durchgang war noch keine fünf Minuten alt, als das 6:0 fiel. Ein Debakel bahnte sich an. Allerdings schaffte es der GWW dann, etwas kompakter und geordneter aufzutreten und konnte so das Ergebnis noch im einstelligen Bereich halten. So wird es in den nächsten Spielen verdammt schwer, denn Sonntag kommt mit GW Gelmer ein ganz großer Fisch nach Westkirchen. 


Vorbericht

Von Wolfgang Frisch

Die letzten fünf Partien einer sehr schwierigen Saison stehen bevor. Zum Auftakt reist der GWW zum Aufsteiger TSV Handorf. In frühreren Zeiten war Handorf immer ein gutes Pflaster für unsere Mannen und den Kickern von der Werse konnte so mancher Meisterschaftstraum zunichte gemacht werden.
In 2019 ist alles anders - der TSV steht als Aufsteiger auf dem viertletzten Tabellenplatz und somit am Ende des Mittelfelds. Denn der drittletzte Platz ist vielleicht ein Relegationsplatz und die letzten beiden gehen eine Liga runter. Ich meine aber, dass man sich im Münsteraner Osten keine allzu großen Sorgen machen muss, weil die relevanten Bezirksligisten mitspielen und wahrscheinlich maximal einer absteigt. Sieben Punkte auf den Vorletzten BW Greven sind schon ein fettes Polster. 
Bei unserer Mannschaft sind Personalsorgen ein ständiger Begleiter. Wer dann letztendlich auflaufen wird, entscheidet sich kurzfristig. Nur will man die Saison noch vernünftig zu Ende spielen.