SV GW Westkirchen e.V.
1. Mannschaft

4:1 - Saisonstart geglückt!

Geschrieben von Wolfgang Frisch am Samstag, 05. September 2020

 


Herren | Kreisliga B/2 Saison 2020/21

GW Westkirchen I – BW Beelen II 4:1 ($.1)

Sonntag, den 06.09.20

Anstoß: 15.00 Uhr

Kunstrasenplatz, Sportanlage Westkirchen, Warendorfer Str., 59320 Ennigerloh

 Tore: 1:0 Yanik Kleemann (3. Min.)
          1:1 Marco Spliethofe (26. Min.)
          2:1 Christian Adelt (31. Min.)
          3:1 Christian Adelt (34. Min.) 
          4:1 Johannes Quante (40. Min.)

 


 

Spielbericht

Von Wolfgang Frisch

Den erhofften Sieg im ersten Spiel erkämpfte sich der GWW am Sonntagnachmittag. Das Endergebnis von 4:1  stand dabei schon zur Pause fest. Die frühe GW-Führung durch Yanik Kleemann in der 3. Minute glichen die Gäste noch aus. Doch der Doppelpack von Altmeister Chrissi Adelt brachte unser Team auf die Siegerstraße. Da Johannes Quante kurz vor der Pause noch auf 4:1 erhöhte, schien es eine klare Sache zu werden. Aber die Beelener Reserve wehrte sich und machte nach der Pause ordentlich Druck, große Chancen kamen aber nicht dabei rum. So verwaltete der Gastgeber die komfortable Führung und fuhr die ersten drei Punkte ein. Ein Wermutstropfen ist das verletzungsbedingte Ausscheiden von Tobias "Ruud" Burghardt, der nach einen unnötigen Schubser an der Mittellinie mit einer Knieverletzung das Spielfeld kurz nach der Einwechselung wieder verlassen musste.
Am kommenden Sonntag geht es zum nächsten Derby nach Ostenfelde, die ihr erstes Spiel klar mit 4:1 in Coerde gewannen.


Vorbericht

Von Wolfgang Frisch

Nach der wohl längsten Sommerpause der jüngeren Fußballgeschichte und der Unwissenheit, wie es weitergeht, startet die Saison für unsere Fußballer am kommenden Sonntag mit einem Heimspiel. 
Der erste Gegner der neuen Saison ist dabei witzigerweise der gleiche, wie im letzten Spiel vor Corona - der Nachbar von Beelen II.
Am 08.03. gewann der GWW im ersten Pflichtspiel auf dem neuen Kunstrasen mit 3:0. Das Ergebnis war allerdings klarer als der Spielverlauf und so ist dies im Blick auf Sonntag bedeutungslos.
Die Vorbereitung lief gut, von sechs Spielen wurden fünf gewonnen, lediglich in Sassenberg verlor man mit 0:1. 
Personell sieht es gut aus, nur die Langzeitverletzten Mauritz Pelke, Hendrik und Nils König sowie Hamzizadeh Himan fallen sicher aus.
Für die Zuschauer gilt es, die Hygienevorschriften zu beachten, d. h. sich in die ausliegenden Kontaktlisten einzutragen und am Spielfeldrand auf Abstände zu achten.