SV GW Westkirchen e.V.
1. Mannschaft

Niederlage im Derby

Geschrieben von Wolfgang Frisch am Freitag, 22. Oktober 2021

 


Herren | Kreisliga B

TuS Freckenhorst II - GW Westkirchen I 2:0 (1:0)

Sonntag, den 24.10.21

Anstoß: 12.30 Uhr

Kunstrasenplatz, Sportanlage Freckenhorst, Feidiekstr. 42, 48231 Warendorf

Tore:
1:0 Finn Grünkemeier (2. Min.)
2:0 Sebastian Hustert (87. Min.)


 

 

Spielbericht

Von Wolfgang Frisch

In einem packenden Abnutzungskampf beim B-Liga Spitzenspiel in Freckenhorst haben wir leider den Kürzeren gezogen. Schon nach zwei Minuten mussten unsere Jungs einem Rückstand hinterherlaufen. Nach einem Eckball wuchtete der TuS-Spieler das Leder aus vollem Lauf in die kurze Ecke.
Im weiteren Verlauf entwickelte sich eine durch viele Zweikämpfe, die teilweise auch an der Grenze des Vertretbaren waren, bestimmte Partie. Der Schiedsrichter hatte alle Hände voll zu tun. Durch die vielen Unterbrechungen blieben klare Chancen aus und das Spiel lebte von der Spannung. Als der GWW dann in der Schlussphase mehr Risiko ging, setzte sich der TuS Kapitän mit einem Solo an der Strafraumgrenze durch und vollendete eiskalt. 
Schon am nächsten Sonntag haben wir die Chance zur Korrektur. Dann geht es gegen den Tabellenfünften aus Sassenberg im heimischen Laurenz Mense Sportpark.

Von Wolfgang Frisch

Vor zwei schweren Spielen steht der GWW an den nächsten beiden Spieltagen. Los geht's am Sonntag bei der Bezirksligareserve des TuS Freckenhorst.
Die Grün-Weißen wollen natürlich mit einem Sieg am Feidiek die makellose Derbybilanz nach den Siegen in Ostenfelde und Beelen ausbauen.
Aber der TuS ist wohl ein etwas härteres Kaliber, denn zurzeit liegen die Gelb-Schwarzen mit fünf Punkten Rückstand auf unsere Mannschaft, aber auch einer Partie weniger, auf dem dritten Rang. Die gute Form zeigt sich auch durch vier Siege in Folge.
Aber auch der GWW hat einen Lauf. Nach den geschenkten Punkten von Coerde wurden drei Spiele mit 12:0 Toren gewonnen und die Tabellenspitze erklommen. Auch am Sonntag will man aus einer stabilen Defensive zum Erfolg kommen. Dabei können die Jungs natürlich jede Menge Unterstützung gebrauchen. Auch das Wetter soll ja mitspielen.