SV GW Westkirchen e.V.
1. Mannschaft

Spiel zur Halbzeit entschieden

Geschrieben von Wolfgang Frisch am Samstag, 13. November 2021

 


Herren | Kreisliga B 

GW Westkirchen I – DJK RW Milte I 4:0 (3:0)

Sonntag, den 14.11.21

Anstoß: 14.30 Uhr

Kunstrasenplatz, Laurenz Mense Sportpark, Warendorfer Str. 91, 59320 Ennigerloh

Tore: 
1:0 Burkhard Selhorst (18. Min.)
2:0 Yanik Kleemann (33. Min.)
3:0 Yanik Kleemann (35. Min.)
4:0 Tobias Lange (50. Min.)

 


 

Spielbericht

Von Wolfgang Frisch

Einen souveränen Heimsieg fuhr der GWW am Sonntag gegen die DJK Milte ein. Schon zur Pause gab es keinen Zweifel mehr, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird. Burkhard Selhorst brachte seine Farben schon früh nach einer Eckenvariante in Führung. Auch in der Folgezeit ließ unsere Mannschaft die Gäste nicht ins Spiel kommen und erhöhte durch einen Doppelpack von Yanik Kleemann noch vor der Pause auf 3:0. Das erste Tor mit einem Heber über den Torwart und das zweite mit einem Außenrissknaller waren echt sehenswert. Damit war das Spiel gelaufen. Unsere Mannschaft kontrollierte Ball und Gegner und beließ es bei einem weiteren Treffer durch Tobi Langes Kopfball nach Westhues-Ecke. Erwähnenswert ist noch, dass der Gast aus Milte die Partie, trotz des deutlichen Rückstands, fair zu Ende spielte. Das mussten wir diese Saison ja auch schon anders erleben. 


Vorbericht

Von Wolfgang Frisch

Ein alter Klassiker steht am Sonntagnachmittag im Laurenz Mense Sportpark auf dem Programm, wenn der GWW die DJK Milte empfängt.
Viele Jahre schon beharkt man sich regelmäßig in der B- oder zuvor auch in der A-Liga mit unterschiedlichem Ausgang. In dieser Saison scheint die Sache klarer zu sein.
Die DJK kommt nicht so richtig in die Gänge und steht momentan mit lediglich neun Punkten aus elf Spielen auf Rang 12. Aber dabei handelt es sich ja auch nur um Momentaufnahmen.  Unsere Mannschaft will mit einem Sieg die 30-Punkte-Marke knacken und weiter dem Tabellenführer Telgte II auf den Fersen bleiben. Dafür steht dem Trainer Robin Westhues derselbe Kader wie am vergangenen Sonntag zur Verfügung