SV GW Westkirchen e.V.
A-Jugend

Unglückliche Niederlage

Geschrieben von Roland Pelke am Mittwoch, 09. Oktober 2019


A-Jugend| Qualifikation

JSG Westkirchen/Ostenfelde I – JSG Greffen Füchtorf I 0:2 (0:1)

Dienstag, den 08.10.19

Anstoß: 19.30 Uhr

Kunstrasenplatz, Sportanlage Ostenfelde, Im Sportpark, 59320 Ennigerloh

Tore:
0:1 Mattes Freese (18. Min.)
0:2 Tom Rabe (70. Min.)

 


 

Bericht

Von Roland Pelke

So brutal kann halt der Fußball sein. Am Sonntag noch das Glück des Tüchtigen gehabt und zwei Tage später genau das Gegenteil. Die Jungs der JSG haben einen rabenschwarzen Dienstag unter schlechter Flutlichtanlage in Ostenfelde erlebt.

Wie verhext schien das Tor der JSG Greffen/Füchtorf. Woran es allein gelegen hat, kann man gar nicht sagen. Da kommt die nicht ganz körperliche Frische dazu, weil man noch das Spiel vom Sonntag in den Knochen hatte. Die sehr unangenehme Spielweise des Gegners. Als Beispiel: Zur Halbzeit eine aufgeplatzte Lippe und eine blutige Nase nach Ellenbogenchecks, die vom Schiri gesehen werden, aber nicht geahndet wurden. Das diffuse Licht auf dem Kunstrasen. Irgendwie wurden die Bälle fast nie richtig getroffen. Nicht gut gespielt, aber trotzdem gab es allein in der ersten Halbzeit mindestens fünf der berühmten 100%igen Torgelegenheiten. Aber der Ball wollte nicht über die Linie. Freistoß an die Unterkante der Latte und wieder herausgesprungen. Ein Abpraller braucht nur noch eingeschoben werden. Der Spieler wird von hinten gegen das  Schussbein getreten und der Schiri entscheidet auf Abstoß. Der Schiri hätte nach geltender Regelauslegung mindestens sechs bis sieben gelbe Karten wegen Armeinsatz ins Gesicht unserer Spieler, rüde Fouls von hinten und taktische Fouls geben müssen. Aber nicht eine. Dafür gelben Karten gegen uns, weil man den Schiedsrichter darauf hinweist, dieses zu ahnden.

Dann geht so ein Spiel leider 0:2 verloren. 

Die Jungs müssen sich einmal kurz schütteln. Nicht mehr dran denken. Durch die Herbstferien ist jetzt eine Spielpause bis zum 3.11. Kopf hoch!