SV GW Westkirchen e.V.
Alte Herren

Jörg Latoschinski Spieler des Jahres

Geschrieben von Bernd Sternberg am Donnerstag, 05. März 2020

Auf der Abteilungsversammlung der Alt-Herren Fußballabteilung haben die Anwesenden Mitglieder Jörg Latoschinski zum „Spieler des Jahres" gewählt. Sein Einsatz auf und neben dem Spielfeld sei vorbildlich, so der Abteilungsleiter Carsten Stüring. Die Versammlung begann mit der Begrüßung des Vorsitzenden. Im Anschluss folgte das Protokoll vom 2. Vorsitzenden Christian Hunke und der Kassenbericht von Ralf Werner. Er berichtete über eine solide Kassenlage der Abteilung. Thorsten Koch, verantwortlich für den Spielbetrieb, berichtete, dass sich die WSU der Alte Herren Liga angeschlossen hat. Es stehen neun Spiele auf dem Programm. Der Finaltag wird in diesem Jahr in Hoetmar ausgetragen. Er appellierte an alle Spieler sich im Laufe des Jahres in den Spielbetrieb der Abteilung einzubringen. Bei den anstehenden Wahlen löst Michael Eustergerling Sebastian Kelch als Kassenprüfer ab. Der Festausschuss mit Jörn Conrad, Jörg Kuhn, Norbert Deitermann, Sebastian Kulla und Frank Walpuski organisiert auch in diesem Jahr eine Abschlussfahrt und eine Abschlussfeier. Die Termine hierfür stehen noch nicht fest, heißt es aus den Reihen der Verantwortlichen. Das Fallschirmfest mit dem Nachmittag „Spiel ohne Grenzen" wird am 8.8.2020 ausgetragen.

 

E7CA5810-3D37-41A4-AD2F-434A2B681D46

Auf dem Bild von links nach rechts: Ulrich Böcker (Kassenprüfer), Michael Eustergerling (Kassenprüfer), Thorsten Koch (verantwortlich für den Spielbetrieb), Jörg Latoschinski (Spieler des Jahres), Carsten Stüring (Vorsitzender), Ralf Werner (Kassenwart) und Sebastian Kelch (scheidender Kassenprüfer). Auf dem Bild fehlt Christian Hunke (2. Vorsitzender).