SV GW Westkirchen e.V.
B-Jugend

Remis, aber gefühlte Niederlage

Geschrieben von Roland Pelke am Sonntag, 13. Mai 2018


B-Jugend| Leistungsliga

TuS Ascheberg I – JSG Westkirchen/Ostenfelde I 3:3 (2:1)

Sonntag, den 13.05.18

Anstoß: 11.00 Uhr

Rasenplatz, Sportanlage Ascheberg, Nordkirchener Str., 59387 Ascheberg

Tore:
1:0 Nassibullah Nazari (5. Min.)
1:1 Tom Löckmann(20. Min.)
2:1 Luca Manuel Wobbe (31. Min.)
2:2 Tom Löckmann (61. Min.)
2:3 Muhammed Taha Bayraktar (41. Min.)
3:3 Simon Hüging (80. Min.)

 


 

Bericht

Von Roland Pelke

In der Rückrunde wurden wir bislang wirklich nicht vom Glück verfolgt. Auch an diesem Wochenende nicht. Der Ausgleich in der letzten Spielminute war bitter, weil die Jungs der B-Jugend das bessere Team waren in Ascheberg.

Ascheberg kam mit dem ersten Angriff zum 1:0. Wieder mussten wir einem Rückstand hinterher laufen. Das machten die Jungs aber gut und unaufgeregt, was sich auch auszahlte. Der nach Armbruch ins Team zurückgekehrte Tom Löckmann erzielte den 1:1-Ausgleich. Doch die zweite Chance von Ascheberg führte zum erneuten Rückstand noch vor der Halbzeit.

Doch nach dem Seitenwechsel nahm die JSG das Heft in die Hand und wurde für seine Spielweise belohnt. Erst erzielte Taha Bayraktar den 2:2-Ausgleich und etwas später war Julian Nachtigäller mit der Führung zum 3:2 zur Stelle. In der Folge waren Chancen da, den Sack zuzumachen. Doch das gelang leider nicht und so kam es, wie es kommen musste. Ein Missverständnis bei einer eher harmlosen Hereingabe und ein Ascheberger Spieler stolperte über die Linie. Danach war Schluss.

Wir hätten gerne die drei Punkte mitgenommen. Die Jungs haben aber bei schwülenwarmer Witterung, super stumpfem Rasen und unsicherem Schiedsrichter alles gegeben. Das zählt am Ende. Der Gegner Ascheberg war auch menschlich sehr angenehm, was man von den Mannschaften der letzten Begegnungen nicht behaupten kann.