SV GW Westkirchen e.V.
B-Jugend

Das Beste zum Schuss

Geschrieben von Roland Pelke am Sonntag, 10. Juni 2018


B-Jugend | Leistungsliga

VfL Senden I – JSG Westkirchen/Ostenfelde I 1:3 (1:1)

Sonntag, den 10.06.18

Anstoß: 10.30 Uhr

 

Tore:
0:1 Nils Hanewinkel (29. Min.)
1:1 Jasper Kleuter (37. Min.)
1:2 Tom Löckmann (61. Min.)
1:3 Nils Hanewinkel (83. Min.)

 


 

Bericht

Von Roland Pelke

So ein wenig hatte uns das Glück schon in der Rückrunde verlassen und der unbedingte Glaube daran, ein Spiel gewinnen zu können. In der letzten Woche hatten wir am Grünen Tisch 2:0 gegen Westfalia Kinderhaus gewonnen, weil diese einfach nicht erschienen waren. Und an diesem Wochenende war im letzten Saisonspiel der Leistungsliga ausgerechnet der Tabellenerste aus Senden unser Gastgeber. In dieses Spiel gingen die Jungs mit einer Lockerheit rein, die uns in der Hinrunde so ausgezeichnet hatte, wo wir unbesiegt geblieben waren.  

Der Anwärter auf den Aufstieg in die Bzirksliga aus Senden wollte das Spiel unbedingt gewinnen. Senden spielte auf Sieg und wollte schnell zu Toren kommen. Doch die gesamte Mannschaft der JSG war an diesem Tag von der ersten bis zur letzten Minute konzentriert und in Spiellaune. Gerade die Viererkette und die 6er Positionen machten einen hervorragenden Job. Das 1:0 für unsere Farben durch einen unumstrittenen Elfmeter. Julian Nachtigäller wird im Strafraum gefoult. Nils Hanewinkel nagelt den Ball direkt unter die Latte. Der Ausgleich kurz vor der Halbzeit. Auch hier bleibt dem hervorragenden Schiedsrichter keine Wahl als auf den Elfmeterpunkt zu zeigen. Einen Schritt zu spät dran und der Toptorschütze der Liga nimmt das lange Bein dankend an und kommt zu Fall. Keeper Simon Möllenbeck beim Schuss ohne Chance.

Nach dem Wechsel lassen unsere Jungs wirklich fast keine Torchancen für den Gegner zu. Wir hingegen mit schnell vorgetragenen Angriffen stets gefährlich. Einen dieser Angriffe schließt Tom Löckmann sehenswert aus spitzem Winkel zur erneuten 2:1 Führung ab. In der verbleibenen Zeit die JSG stets Herr der Lage. Der eingewechselte Christian Averbeck zwingt den gegnerischen Abwehrspieler durch konsequentes Anlaufen zu einem Fehlpass. Diesen nimmmt Nils dankend an und behält im 1:1 gegen den Torwart die Nerven und macht den 3:1-Auswärtssieg in der Schlussminute perfekt.

Ein sehr schöner Abschluss einer intensiven Saison in der Leistungsliga. Noch nie haben wir in dieser starken Liga so viele Punkte (20 Punkte) geholt. Die Jungs sind zu einer Einheit geworden, was sie so stark gemacht hat. Nach der Hinrunde punktgleich auf dem 2. Platz mit dem VfL Senden gelegen und von der großen Sensation geträumt, eventuell das Aufstiegsspiel zur Bezirksliga bestreiten zu können. Das konnten wir uns  nach einer schwächeren Phase leider nicht erfüllen, aber das geht in Ordnung. Zur großen Freude haben wir die Fairnesswertung gewonnen. Nur vier gelbe Karten standen nach 14 Spielen auf unserem Konto. Weltklasse! Zur Verdeutlichung: Beim letzten Spiel Bösensell gegen Werne gab es für beide Mannschaften zusammen neun gelbe Karten, eine rote Karte und eine Zeitstrafe.

Jetzt wird noch locker trainiert und viele Spieler sind noch bei der Mini-WM dabei, die bei den Pokalendspielen der Mädchenmannschaften auf dem Westkirchener Sportplatz zum Programm gehören und beim Fußball-Tennis-Turnier, ebenfalls auf dem Westkirchener Sportplatz.

Danke an alle, die uns unterstützt haben. Besonders an die Eltern, die uns zu den zum Teil sehr weiten Auswärtsspielen gefahren haben. Danke, Danke, Danke!

 B-Jugend