SV GW Westkirchen e.V.
B-Jugend

B-Jugend in der Pokalrunde weiter

Geschrieben von Roland Pelke am Sonntag, 09. September 2018

Ein schweres Los in der Hauptrunde des Pokals und dazu noch ein Auswärtsspiel.

Doch es ging gut los für unsere Jungs. Schon in der 3. Minute klingelte es. Auf die rechten Außenbahn legte Taha Bayraktar den Ball musstergültig zurück auf Julian Nachtigäller, der per Direktabnahme den Ball in den Winkel setzte. Danach wütende Angriffe von Wacker, die sich das ganz anders vorgestellt hatten. In dieser Phase ließen sich die Jungs leider etwas beeindrucken und zwei Unaufmerksamkeiten führten zu zwei Treffern für den Gegner, der in Begriff war, das Spiel zu drehen.

Mecklenbeck ging in der Pause in die Kabine und wir lümmelten auf dem Kunstrasen herum und besprachen locker, was man noch ändern könnte. Und diese Lockerheit hat uns vielleicht geholfen. Kurz nach Wiederanpfiff, nach Foul an Mathis Vogel vor der Strafraumgrenze, legte sich Jossi Pelke den Ball zurecht. Der etatmäßige Schütze für solche Sachen, Nils Hanewinkel, fehlte leider. Er brach sich den Arm nach Foulspiel beim letzten Test in Enniger. Doch sein Vertreter machte es perfekt. Er zirkelte den Ball über die Mauer mit Wucht in den Torwinkel. Der Ausgleich. Danach ein offenenes Spiel und wir gewannen von Minute zu Minute die Oberhand. Zwei gute Möglichkeiten, nach feinem Zuspiel vom immer fleißigen Lukas Schürmann, wurden leichtfertig vergeben. Doch das Happy End für uns. Schon in der Nachspielzeit wird ein langer Ball Richtung Wackertor noch erlaufen. Der Ball kommt an der Strafraumgrenze per Hacke von Julian zu Rick Nordhues, der den Ball direkt nimmt und in den langen Winkel des Wacker-Tores schweißt. Der Jubel riesig und der Schlusspfiff kurz im Anschluss.

Was eigentlich nur als Test für das erste Punktspiel gedacht war, ein toller Erfolg und er gibt Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Ein schönes Erlebnis.