SV GW Westkirchen e.V.
D-Jugend

22 mal eingenetzt

Geschrieben von Heiner Mentrup am Sonntag, 19. April 2015


D-Junioren | Kreisliga A

GW Westkirchen - Ostbevern 10:0 (4:0)

Donnerstag, 16.04.15

Anstoß: 17.00 Uhr

Rasenplatz, Sportanlage Westkirchen, Warendorfer Str., 59320 Ennigerloh

Tore:
3x Julian Nachtigäller
2x Lukas Schürmann
2x Can Faik Kolcuoglu
1x Nick Belezki
1x Simon Möllenbeck
1x Eigentor

 


 

Torfabrik läuft wieder! Ostbevern mit 10:0 Toren auf die Heimreise geschickt

Die D-Jugend zeigte wieder eine super Leistung.
Schon nach zwei Minuten das 1:0. Eine scharfe Hereingabe von Jossi Pelke lenkte ein Gegenspieler unglücklich ins eigene Netz.
Danach spielte Ostbevern sehr defensiv und machte es vor dem Tor sehr eng. Es dauerte bis ca. 8 Min. vor dem Halbzeitpfiff bis Lukas Schürmann das verdiente 2:0 erzielte. Noch vor der Halbzeit erzielte Julian Nachtigäller, der lange gefehlt hatte, den Treffer zum 3:0 und wieder "Schürmi" zum 4:0 Halbzeitstand.
Nach der Halbzeit erhöhte Westkirchen weiter das Tempo, welches der Gegner nur schwer mitgehen konnte. Durch Tore von  Nick Belezki, Can-Faik Kolcuoglu und Julian zog Westkirchen auf 7:0 davon.
Nach Foulspiel an Jossi im Strafraum, trat Keeper Simon Möllenbeck zum Neunmeter an. Simon verwandelte sicher zum 8:0. Can-Faik und Julian setzten die Schlusspunkte in dieser Partie.
Die Abwehr arbeitete wieder sehr laufstark und konzentriert und ließ kaum Chancen für Ostbevern zu. Die wenigen Torschüsse hielt Simon sicher.
Viele Tore waren sehr schön herausgespielt und Jossi verdiente sich heute die meisten Assistpunkte.

Spieler: Simon Möllenbeck, Felix Laukötter, Julius Vedder, Jovi Friedrich,  Joscha Steinkamp, Titus Leuer, Jossi Pelke, Nick Belezki, Rick Nordhues, Julian Nachtigäller, Can-Faik Kolcuoglu, Lukas Schürmann

 


 


D-Junioren | Kreisliga A

GW Westkirchen - Warendorfer SU IV 12:2 (5:1)

Samstag, den 18.04.15

Anstoß: 11.30 Uhr

Rasenplatz, Sportanlage Westkirchen, Warendorfer Str., 59320 Ennigerloh

Tore:
3x Can-Faik
2x Julius
2x Julian
1x Jossi
1x Lukas
1x Titus
1x Nick
1x Joscha

 


 

12 Tore gegen die WSU

Mit 12:2 Toren hat die D-Jugend ihre beeindruckende Siegesserie fortgesetzt.
Wie schon im Spiel gegen Ostbevern, zeigten unsere Grün-Weißen Nachwuchskicker eine beeindruckende fußballerische Vorstellung.
Leider kann, bei der Flut von Toren, nicht jede Entstehung genau geschildert werden. Das würde die Berichte zu lang werden lassen.
Westkirchen führte schnell durch Tore von Can-Faik und Jossi mit 2:0.
Ein langer Ball der WSU brachte das zwischenzeitliche 2:1. Doch Außenverteidiger Julius Vedder erhöhte mit einem Doppelpack auf 4:1. Den 5:1 Halbzeitstand besorgte erneut Can-Faik.
Nach der Pause dann ein "Zauberpass" von Julian auf Can, der sich diese Torgelegenheit nicht entgehen ließ.
Danach ließ GWW die Zügel etwas schleifen und wieder ein langer Ball über die Abwehr verwertete die WSU, am herausstürmenden Keeper Simon Möllenbeck vorbei, zum 7:2.
Danach spielte Westkirchen wieder druckvoller und in kurzer Torfolge zog GWW durch die Tore von Lukas Schürmann, Julian Nachtigäller und Titus Leuer auf 11:2 davon.
Den Schlusspunkt setzte Joscha Steinkamp mit einem verwandelten Foulelfmeter.
Wieder eine sehr gute Leistung mit Fußball, den man nicht viel besser spielen kann.
Ralf Friedrich spendierte für diese Leistung eine kühle Cola!

Spieler: Simon Möllenbeck, Felix Laukötter, Julius Vedder, Joscha Steinkamp, Jovi Friedrich, Titus Leuer, Jossi Pelke, Lukas Schürmann, Julian Nachtigäller, Rick Nordhues, Nick Belezki, Can-Faik Kolcuoglu