SV GW Westkirchen e.V.
D-Jugend

Siegesserie fortgesetzt

Geschrieben von Heiner Mentrup am Montag, 11. Mai 2015


D-Jugend

GW Westkirchen D - TUS Freckenhorst D 6:1

Samstag, den 09.05.15

Anstoß: 11.00 Uhr

 

Tore:
4x Jossi Pelke
1x Nick Belezki
1x Henrik Havers

 


 

Siegesserie fortgesetzt

Alle Tore beim 6:1 der D-Jugend gegen Freckenhorst erzielt. Wie kann das gehen?
Durch ein kurioses Eigentor des Grün-Weißen Keepers Simon Möllenbeck!

Nach einer abgefangenen Flanke wollte Simon das Spiel mit einem Abwurf schnell machen. Dabei verlor er gänzlich die Kontrolle über den Ball und warf sich das Rund selber ins Tor. Doch niemand nahm, dem ansonsten "die Sicherheit in Person", dieses Missgeschick übel.
Das war der Weckruf und Westkirchen drehte jetzt auf.
Angeführt von Kapitän Jossi Pelke spielte Westkirchen sehr guten Fußball über die Flügel.
Verfehlte ein Ball mal den Mitspieler in der Mitte, wurde sofort nachgesetzt und der Ball zurückerobert. Westkirchen musste nicht lange auf den Ausgleich warten. Nach Querpass von Titus Leuer schob Jossi zum 1:1 ein. Das 2:1 wieder durch Jossi, der von außen zum Tor zog und dann den Ball in die Ecke schlenzte.
Das 3:1 wieder vorbereitet über außen. Dieses mal durch den bärenstarken Julius Vedder, der lehrbuchmäßig den Ball quer zum Tor serviert und Jossi zum lupenreinen Hattrick einschiebt.
Gar das 4:1 durch Nick Belezki, der eben so schön von Henrik Havers bedient wurde.
Der Halbzeitpfiff rettet Freckenhorst vor weiteren Treffern.
Nach dem Wechsel ein kleiner Bruch im Spiel nach vorne. Mit dem Wind im Rücken lief das Passspiel nicht mehr so flüssig. Trotzdem erzielte Henrik aus dem Gewühl heraus per Flachschuss das 5:1.
Ein Konter von Freckenhorst hätte fast den zweiten Gegentreffer gebracht. Doch Simon hält glänzend.
Das war auch die einzige Chance, die die von Felix Laukötter organisierte Abwehrreihe zuließ. Bestnoten!
Den Schlusspunkt setzt erneut Jossi, der nach einer schönen Ecke von Joscha Steinkamp mit dem Außenrist den Freckenhorster Keeper überwindet.
6:1 bedeuten nach 12 Spielen 36 Punkte und 106:5 Tore. Super!

Spieler: Simon Möllenbeck, Felix Laukötter, Joscha Steinkamp, Jovi Friedrich, Titus Leuer, Julian Nachtigäller, Nick Belezki, Julius Vedder, Jossi Pelke, Henrik Havers, Alex Hermeier